Fett-weg-Spritze

//Fett-weg-Spritze
Fett-weg-Spritze2017-04-07T15:43:55+00:00
Fettwegspritze mit Aqualyx

Die Fettwegspritze mit Aqualyx® führt zu einer lokalen Reduktion von Fettpolstern und einer Auflösung des Fettgewebes.

Sie achten auf Ihre Ernährung, bewegen sich regelmäßig und trotzdem verschwinden die ungewollten Fettansammlungen nicht? Besonders an Stellen wie Bauch, Hüften, Kinn oder Reiterhosen verbleiben kleine Fettdepots, die sich auch durch intensiven Sport nicht reduzieren.

Hierfür ist die Fett-Weg-Spritze (auch Injektionslipolyse genannt) die optimale Behandlungsmethode. Ohne schmerzhafte Operation wird Ihnen eine genau festgelegte Menge des Präparates Aqualyx in das unerwünschte Fettgewebe gespritzt. Die Fettzellen werden hierdurch aufgelöst.

Welche Körperstellen können behandelt werden?


Im Gesicht:

  • Doppelkinn

  • Wangen

  • Hängebäckchen

Am Körper:

  • Oberarm

  • Reiterhosen

  • Oberschenkel-Innenseiten

  • Po

  • Brust

  • Hüften

  • Bauch

  • Schulter-und Achsel-Fettpolster

  • Rücken-Fettwülste

  • Knie

  • Cellulite an den Oberschenkeln

  • Auch bei Pseudo-Gynäkomastie und beim sogenannten Stiernacken ist eine Behandlung möglich

Was ist Aqualyx®?


Aqualyx® ist eine wässrige mikrogelantöse Injektionslösung, die synthetisch hergestellte Desoxycholansäure enthält und für die Behandlung von lokalisierten Fettdepots zugelassen ist.

Wie wirkt Aqualyx®?


Es enthält ein Salz der Cholansäure (Basissäure der Gallensäure), die auch von unserem Körper hergestellt wird. Ihre Wirkung hat sich Prof. Pasquale Motolese, der Erfinder von Aqualyx®, in einer synthetisch hergestellten Version nutzbar gemacht. Der Wirkstoff heftet sich an die Zellwand der Fettzelle und fängt dann an zu arbeiten. Die Zellwand wird instabil und die Zelle gibt die im Inneren gespeicherten Fettsäuren frei. Die freien Fettsäuren können verstoffwechselt oder in Energie umgewandelt werden. Die Zellreste werden dabei vom Körper auf natürlichem Wege dauerhaft abgebaut.
Die Behandlung mit Aqualyx® wird in Kombination mit externem Ultraschall durchgeführt, wodurch ein Abschmelzen der Fettzellen und ein gesteigerter Fettabbau angeregt werden.

Wie wird eine Behandlung mit Aqualyx® durchgeführt?


Das Präparat wird nach Desinfektion des zu behandelnden Areals mit dünnen, biegsamen Kanülen unter die Haut direkt in das Fettdepot gespritzt. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei, da Fettgewebe relativ empfindungsarm ist. Nach der Injektion erfolgt eine ca. 10-minütige Ultraschallbehandlung im behandelten Gebiet, die den Abbau der Fettzellen zusätzlich unterstützt.

Ist die Behandlung schmerzhaft?


Welche Risiken und mögliche Nebenwirkungen können auftreten?


Im Laufe des Tages der Behandlung mit der Fett-weg-Spritze kann es in der behandelten Region zu Rötungen und Schwellungen sowie kleineren blauen Flecken oder auch einem leichtem Brennen kommen. Das ist völlig normal und zeigt die Wirksamkeit der Fett-Weg-Spritze in den Fettpolstern. Diese Erscheinungen verschwinden nach wenigen Tagen.

Was sollte vor und nach einer Behandlung beachtet werden?


Es sollten in den nachfolgenden 12 Stunden keinerlei Kosmetika an der behandelten Stelle aufgetragen werden. Vermeiden Sie zudem direkte Wärmequellen (wie Sonnen-, UVA- und UVB-Strahlung, Sauna usw.). Außerdem sollten Sie ca. 7 Tage auf übermäßige sportliche Aktivität verzichten.
Da die frei gewordenen Fettsäuren auch in Form von Energie zur Verfügung stehen, müssen Sie nach wie vor auf eine gesunde Ernährung und eine reichliche Flüssigkeitszufuhr achten. Ansonsten lagert Ihr Körper die freigewordenen Fettsäuren an einer anderen Stelle wieder ein.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?


In der Regel reichen 4-6 Anwendungen im Abstand von jeweils 8 Wochen.

Was kostet eine Behandlung?


Die Kosten für eine Bahndlung mit der Fett-weg-Spritze sind sehr variabel und werden nach Begutachtung und Beratung individuell ermittelt. Sie richten sich zudem nach eingesetztem Material und zeitlichen Aufwand.

Fettwegspritze Behandlung am Bauch
Fettwegspritze Behandlung am Oberarm


Wichtiges auf einem Blick:

Behandlungsdauer:
ca. 20-30 Minuten
Empfohlener Behandlungsintervall:
je nach Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis im Abstand von 8 Wochen
Auffrischung:
nach Bedarf und zur Erhaltung des Effekts alle 4-6 Monate
Betäubung:
lokale Betäubung
Ambulant:
Ja – ohne OP
Gesellschaftsfähig:
sofort
Narben:
keine
Sport & Freizeit:
in den ersten 12 Stunden keinerlei Kosmetika an der behandelten Stelle auftragen und auf Sauna verzichten; 7 Tage keinen Sport
Sonstiges:
Erste Ergebnisse: nach ca. 6-8 Wochen | Haltbarkeit: dauerhaft, bei gesunder Lebensweise

Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch!

Bei einem persönlichen Beratungstermin zum Thema Fett-weg-Spritze gebe ich Ihnen ausführlich und unverbindlich Auskunft über die Art und den Ablauf der Behandlung, sowie die zu erwartenden Kosten. Sie erreichen mich unter der folgenden Telefonnummer:

0177 – 64 95 111