Vampirlifting

Vampirlifting2017-04-07T15:42:14+00:00
Vampirlifting vorher nachher

Das Lifting mit biologischen Substanzen, das Ihnen zu jugendlich, straffer Haut verhilft!

Das Vampirlifting (auch als Dracula Therapie, PRP Lifting oder Eigenplasma Therapie bekannt) gehört zu der modernsten und sichersten in der ästhetischen Medizin. Stars, wie Demi Moore, Kim Kardashian und Kylie Minogue lassen sich mit dieser Anti-Faltenbehandlung regelmäßig behandeln.

Hierbei handelt es sich um eine Eigenblutunterspritzung, zur Reduzierung von Falten, Bindegewebsschwächen und Augenringen. Das körpereigene Blutplasma ist reich an Wachstumsfaktoren, diese bewirken eine 8-fache Erhöhung der Kollagenbildung. Das Hautbild wird sichtbar verfeinert, die Strahlkraft verbessert und zur natürlichen Regeneration angeregt.

Für alle Frauen und Männer, die den Gang zum Chirurgen scheuen, ist ein biologisches Lifting genau das Richtige!

Für welche Körperstellen ist das Vampirlifting besonders geeignet?


  • Gesicht („Vampir Lifting“) | Verbesserung des Hautbildes im Gesicht | Glättung feiner Fältchen im Gesicht, Hautstraffung

  • Hals

  • Dekolleté

  • Kopfhaut

  • Handrücken

  • Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

  • Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

  • Aknenarben

Was bewirkt die Therapie mit Eigenplasma?


  • Verbesserung des Hautbildes, Hautstraffung und Faltenglättung

  • Minderung von Augenringen

  • Stimulierung des Haarwachstums – gegen Haarausfall

  • Schnelle Hautabheilung nach Laser- oder Peeling-Behandlungen

  • Heilungsbeschleunigung bei kritischen Wunden

  • Verbesserung des Hautbildes im Bereich des Halses und des Dekolleté

Wie wird eine Behandlung durchgeführt?


Zunächst wird Ihnen eine kleine Menge Blut aus der Vene entnommen. Die Thrombozyten (sogenannte Blutplättchen) werden isoliert und das zurückgebliebene Plasma mit seinen wertvollen Bestandteilen zurück in die Haut injiziert. Die konzentrierten Blutplättchen setzen sofort Wachstumsfaktoren frei und der Reparaturmechanismus in Ihrer Haut beginnt.

Ist das Vampirlifting schmerzhaft?


Damit die Behandlung so sanft wie möglich für Sie sein wird, biete ich für empfindliche Patienten eine lokale Anästhesiecreme an, die vor der Behandlung aufgetragen wird.

Welche Risiken und mögliche Nebenwirkungen können bei dem PRP-Lifting auftreten?


Das Risiko von Allergien oder Unverträglichkeiten besteht faktisch nicht, da PRP ein körpereigenes Produkt ist. Mögliche Nebenwirkungen sind einzig die Folgen der Injektionen, also Rötung, Blutergüsse und Infektion.

Was sollte vor und nach der PRP-Behandlung beachtet werden?


Am Vortag der Behandlung sollte auf Alkohol verzichtet werden und mindestens 10 Tage vorher kein Aspirin oder andere Blutverdünner eingenommen werden, um Blutungen und Blutergüsse zu vermeiden.

Nach der Behandlung sollte für mindestens 3 Tage auf heiße Bäder (Duschen ist möglich), Sport, säurehaltige Kosmetik und Gesichtsmasken verzichtet werden! Vermeiden Sie für weitere 1-2 Wochen den Gang in die Sauna, die Sonne und das Solarium.

Wann und wie lange wirkt das Vampir-Lifting?


Erste Ergebnisse der Behandlung sind sofort sichtbar. Absolute Endergebnisse jedoch erst nach 3 bis 6 Monaten. Je nach dem erwünschten Ergebnis können die Behandlungen individuell oft wiederholt werden. Die Haltbarkeit beträgt ca. 15 bis 24 Monate.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?


Für ein langanhaltendes Ergebnis sollten 3-4 Behandlungen in einem Abstand von 4 Wochen erfolgen. Anschließend reichen jährliche Auffrischungen, um das Ergebnis zu erhalten.

Was kostet eine Behandlung?


Die Kosten für das Vampir-Lifting sind sehr variabel und werden nach Begutachtung und Beratung individuell ermittelt. Sie richten sich zudem nach eingesetztem Material und zeitlichen Aufwand.

Vampirlifting gegen Cellulite
Vampirlifting an der Stirn


Wichtiges auf einem Blick:

Behandlungsdauer:
Variiert nach Ihren Wünschen, bzw. der Fläche, die mit PRP behandelt wird
Empfohlener Behandlungsintervall:
Je nach Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis 3-4 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen
Auffrischung:
Nach Bedarf und zur Erhaltung des Effekts alle 6-12 Monate
Betäubung:
Lokale Betäubung nach Wunsch
Ambulant:
Ja – ohne OP
Gesellschaftsfähig:
Sofort, außer einer leichten Rötung der Haut für 1-2 Stunden
Narben:
Keine
Sport & Freizeit:
In den ersten 3 Tagen auf heiße Bäder, Sport, säurehaltige Kosmetik und Gesichtsmasken verzichten; 1-2 Wochen keine Sauna, Sonne und Solarium
Sonstiges:
Erste Ergebnisse: sofort nach der ersten Behandlung | Endergebnisse: nach ca. 3-6 Monaten | Haltbarkeit: ca. 15-24 Monate

Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch!

Bei einem persönlichen Beratungstermin zum Thema Vampirlifting gebe ich Ihnen ausführlich und unverbindlich Auskunft über die Art und den Ablauf der Behandlung, sowie die zu erwartenden Kosten. Sie erreichen mich unter der folgenden Telefonnummer:

0177 – 64 95 111