Lippenaufbau

Lippenaufbau2017-04-07T15:40:51+00:00
Lippenaufbau

Die Lippenvergrößerung ohne Operation mit Hyaluronsäure

Sie wünschen einen schonenden Lippenaufbau? Sie möchten natürlich volle, sinnliche und wohlgeformte Lippen? Schritt für Schritt erschaffe ich Ihnen ganz ohne OP eine Lippenform, die Ihren Vorstellungen entspricht und zu Ihnen passt. Gerade mit zunehmendem Alter nimmt das Lippenvolumen ganz natürlich ab und es entstehen Falten. Deswegen entscheiden sich viele Frauen und auch immer mehr Männer für eine Lippenunterspritzung. Eine Lippenunterspritzung mit Hilfe des körpereigenen Lippenfüllers Hyaluron ist eine äußerst schonende Methode für vollere Lippen, den Ausgleich von Asymmetrien oder das Auffüllen und Glätten kleiner Fältchen.

Was ist Hyaluronsäure?


Die Hyaluronsäure ist ein natürlicher und wichtiger Feuchtigkeitsspeicher in unserer Haut. Sie verleiht dem Gesicht Elastizität, Spannkraft, Glätte und seine weichen Konturen. Mit zunehmendem Lebensalter nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut ab und es entstehen Falten. Deshalb wird Hyaluronsäure als synthetisch hergestelltes Gel unter die Haut injiziert und stellt derzeit das am häufigsten genutzte Füllmaterial bei der Faltenbehandlung dar. Es handelt sich hierbei um einen resorbierbaren Filler. Auch wissenschaftlich ist die sichere Wirksamkeit von Hyaluronsäure gut belegt. Ich verwende ausschließlich hochwertige Materialien namhafter Firmen, deren Produkte die erforderlichen Qualitätsprüfungen vorweisen können.

Mögliche Ziele einer Lippenkorrektur ohne Op:


  • Lippenvergrößerung durch Volumenaufbau

  • Definition der Oberlippe, des Amorbogens und des Philtrums an der Oberlippenmitte

  • Betonung der Lippenkontur und Lippenform (Wiederherstellung der „white-roll“)

  • Anhebung und Betonung der Mundwinkel

  • Verbesserung der Proportionen von Ober- und Unterlippe

  • Behandlung von Oberlippenfältchen („Raucherfältchen“)

Wie wird eine Behandlung durchgeführt?


Vor der Behandlung wird die zu behandelnde Region zunächst gesäubert, desinfiziert und ggf. oberflächlich oder örtlich betäubt. Für eine Vergrößerung des Lippenvolumens wird ein Füllmaterial mit Hilfe einer dünnen Nadel in das Lippenrot eingebracht.

Ist ein Lippenaufbau schmerzhaft?


Eine Lippenvergrößerung kann in lokaler Betäubung, ähnlich einer Spritze wie beim Zahnarzt, durchgeführt werden. So ist die Behandlung völlig schmerzfrei durchführbar.

Welche Risiken und mögliche Nebenwirkungen können bei einem Lippenaufbau auftreten?


Lippen sind sehr empfindlich, so dass es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen immer zu einer sichtbaren Schwellung, kleinen Blutergüssen (Hämatome), einer reaktivierten Herpes-Infektion oder Knötchen kommen kann. Eine anfängliche Schwellung ist nach einer Lippenunterspritzung normal und bildet sich meist innerhalb von 2 bis 3 Tagen zurück. Auf Grund der sehr guten Verträglichkeit moderner Hyaluronsäurepräparate treten Abstoßungen und Knotenbildung nur extrem selten auf.

Was passiert bei einer Knotenbildung/ Knötchenbildung?


Bei einer Knotenbildung muss zunächst unterschieden werden, ob es ein Bluterguss ist oder eine Ansammlung des Fillers. Ein Bluterguss wird vom Körper langsam abgebaut, Hyaluronfiller können aufgelöst werden. Am Anfang ist es normal, dass Sie die Hyaluronsäure in der Lippe tasten können.

Was sollte vor und nach einer Behandlung beachtet werden?


Nach einer Lippenbehandlung wird das Behandlungsareal gekühlt, um Schwellungen und Blutergüsse zu mildern. Gerade Schwellungen können in der Anfangszeit normal sein und gehen nach einiger Zeit von alleine zurück. Unmittelbar und bis zu 12 Stunden nach der Behandlung dürfen Sie kein Makeup, Cremes oder andere Kosmetika auf die behandelten Regionen auftragen.

Zudem sollten Sie für etwa 1 bis 2 Wochen auf ausgiebige Sonnenbäder oder Saunabesuche verzichten. Auch anstrengender Sport sollte in den ersten 2 bis 3 Tagen nicht betrieben werden.

Wann und wie lange hält die Wirkung an?


Nach einer Lippenbehandlung wird das Behandlungsareal gekühlt, um Schwellungen und Blutergüsse zu mildern. Gerade Schwellungen können in der Anfangszeit normal sein und gehen nach einiger Zeit von alleine zurück. Unmittelbar und bis zu 12 Stunden nach der Behandlung dürfen Sie kein Makeup, Cremes oder andere Kosmetika auf die behandelten Regionen auftragen.

Zudem sollten Sie für etwa 1 bis 2 Wochen auf ausgiebige Sonnenbäder oder Saunabesuche verzichten. Auch anstrengender Sport sollte in den ersten 2 bis 3 Tagen nicht betrieben werden.

Was kostet eine Behandlung?


Die Kosten für einen Lippenaufbau sind sehr variabel und werden nach Begutachtung und Beratung individuell ermittelt. Sie richten sich zudem nach eingesetztem Material und zeitlichen Aufwand.

Lippenaufbau Behandlung
Lippenaufbau vorher nachher Bild


Wichtiges auf einem Blick:

Behandlungsdauer:
ca. 30 Minuten
Empfohlener Behandlungsintervall:
je nach Ausgangssituation und gewünschtem Ergebnis im Abstand von 4 Wochen
Auffrischung:
nach Bedarf und zur Erhaltung des Effekts alle 6-12 Monate
Betäubung:
lokale Betäubung nach Wunsch
Ambulant:
Ja – ohne OP
Gesellschaftsfähig:
sofort, es können blaue Flecken entstehen
Narben:
keine
Sport & Freizeit:
in der ersten Woche keinen Sport, keine Sauna, keine Sonne, kein feiern oder ähnliches.
Sonstiges:
Erste Ergebnisse: sofort nach der ersten Sitzung | Endergebnisse: nach ca. 2-6 Wochen | Haltbarkeit: ca. 12–24 Monate

Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses Beratungsgespräch!

Bei einem persönlichen Beratungstermin zum Thema Lippenaufbau gebe ich Ihnen ausführlich und unverbindlich Auskunft über die Art und den Ablauf der Behandlung, sowie die zu erwartenden Kosten. Sie erreichen mich unter der folgenden Telefonnummer:

0177 – 64 95 111